Ein gutes Gefühl – gleich in mehrfacher Hinsicht. Wer seine Hände an einer Stoffhandtuchrolle abtrocknet, trocknet in der Regel nicht nur schneller und mit einem angenehmen Gefühl. Er betreibt gleichzeitig auch aktiven Umweltschutz – sofern die Stoffhandtuchrolle im Mietservice genutzt wird. Das belegt eine aktuelle Studie im Auftrag des Wirtschaftsverbandes Textil Service e.V. (WIRTEX). Stoffhandtuchrollen erzeugen demnach 95% weniger Abfall als Papiertücher, verbrauchen 48% weniger Energie und haben ein bis zu 29% geringeres Treibhauspotenzial. 

Stoffhandtuchrollen mieten

Mietservice setzt auf Kreislaufgedanken

Der bereits benutzte Handtuchbereich verschwindet dank Rolleneinzug automatisch im Spender. Der saubere Teil liegt in einer davon getrennten, separaten Kammer. Dies entspricht allen gängigen Hygienerichtlinien - so wird u.a. die Arbeitsstättenrichtlinie für Waschräume eingehalten. Die benutzten Stoffrollen holt der Servicefahrer des regionalen DBL-Vertragswerkes ab. Dort werden sie unter Einsatz spezieller Waschverfahren wieder hygienisch aufbereitet. Dabei steht absolute Sauberkeit im Vordergrund. Bis zu 125mal kann die Handtuchrolle so den Prozess durchlaufen – ohne Abfall zu erzeugen. 

Das könnte Sie auch interessieren!

  • Doreen Seidler

    Doreen Seidler

    Assistentin der Verkaufsleitung
    tel: +49 911 965858 0
    doreen.seidler(at)dbl.de

  • Service-Mail


    Sie haben Fragen? Schreiben Sie uns:

    info[at]dbl.de

  • Rufen Sie uns an

     

    Lassen Sie sich gerne telefonisch beraten.

    +49 800 310 311 0

   
   

Ob einzelnen Handtuchrollen-spender oder komplettes Waschraumhygiene-System -
wir statten Ihr Unternehmen
gerne aus. Hygienisch, praktisch, umweltfreundlich.